Montag, 16. Oktober 2017

152/2017) Der kleine Igel und der Gast im Weihnachtsbaum

Titel: Der kleine Igel und der Gast im Weihnachtsbaum
Autor: M Christina Butler
Illustrationen: Tina Macnaughton 
Seitenanzahl: 32 Seiten
ISBN: 978-3765554483
Preis: 13,00 €
Verlag: Brunnen Verlag -> Link
Alter: Ab drei Jahren
ET: 20.07.2017

Copyright des Covers: Brunnen Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Sonntag, 15. Oktober 2017

Memory Game Bloggeraktion

Meine lieben Leser,
wie steht ihr zu eurem Gedächtnis?
Was wollt ihr auf gar keinen Fall vergessen und was wäre, wenn eine Pille oder ein Mittel auf dem Markt wäre, das euch helfen würde gewisse Dinge oder gar alles aus eurem Leben zu streichen, bzw aus eurem Kopf, und jeden Tag neu anzufangen und abends eure Gedanken in ein Tagebuch einzuschreiben, das euch am nächsten Morgen daran erinnert, was ihr am anderen Tag erlebt habt.
Würdet ihr dieses Experiment wagen, oder sagt ihr euch, nein danke, auch wenn meine Erinnerungen nicht immer total toll sind, so sind sie meine und ich will sie nicht verlieren.

Vielleicht kennen von euch ja Harry Potter und Dumbledore wie er mit seinem Zauberstab Erinnerungen in ein Becken hineinfließen lies um eben diese Erinnerungen immer und immer wieder abrufen zu können?

Oder was ist mit der Pille die in der Matrix die entscheidende Wendung nimmt, alles sehen oder liebe Blind bleiben?

Wie entscheidet ihr euch?

Und nun komme ich dazu, was ich eigentlich mitteilen möchte.
Ich darf beim Blogger Projekt "Memory Game" dabei sein. Ich finde die Aktion an sich irre spannend, weil ich nämlich mich mit anderen Bloggern über ein Buch austauschen darf, wo es eben um die Erinnerungen geht und dazu gibt es so einige Fragen.
Ich warne euch vor, ich spoiler höchstwahrscheinlich oder werde aus meinem Leben euch Dinge kund tun. Also lesen auf eigene Gefahr.

Inhaltsangabe laut Verlag!
Wie findet man einen Mörder in einer Welt, in der es keine Erinnerungen gibt?

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren. Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde im Fluss gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?

Und nun komme ich zu den Fragen die mir bisher gestellt worden sind:
GEMEINSAM LESEN & MITRÄTSELN!

Felicia Yap: Memory Game – Erinnern ist tödlich
WIE LÄUFT DIE LESEAKTION AB?

Das Buch ist in vier Blöcke unterteilt – pro Woche lest Ihr einen. Im LESEPLAN findet Ihr die einzelnen
Abschnitte mit den dazugehörigen Fragen. Diese dienen als Inspiration, aber natürlich könnt Ihr ganz offen
über das Buch und Eure Theorien diskutieren! Das Highlight ist der LIVE TWITTER-CHAT mit der Autorin
am Donnerstag, 26. Oktober 2017 um 20:00 Uhr 
Der Austausch findet auf TWITTER (#memorygamelesen) und natürlich auf Euren Blogs statt!

EUER LESEPLAN
6. Oktober bis 13. Oktober: 1.-8. Kapitel
1) Stell Dir vor, Du lebst in der Welt von Memory Game – welchen Fakt aus Deinem Leben würdest Du wieder und wieder nachlesen, um ihn auf keinen Fall zu vergessen?
Ich möchte die Erinnerungen an meine geliebte Ur-Oma niemals verlieren. Für mich ist diese Frau eine Frau gewesen, die die Familie zusammengehalten hat, mich unendlich geliebt hat und für mich einstand. Auch möchte ich gewisse Erinnerungen an zwei Lehrerinnen nicht verlieren. einmal meine Reli-Lehrerin, die ich von der ersten bis fast zur letzten Klasse hatte. Dazwischen hatte ich für 3 Jahre zwar andere Reli Lehrer, doch diese Frau war von meinm 7-18 Lebensjahr eine treue Begleiterin, die ich nicht vergessen möchte, obwohl es anfangs zu heftigen Situationen kam (ich war ein kleiner Stier ;) ), ich bin ihr nämlich auch dankbar das sie sich in der DiaFö so unersetzlich durchsetzte, für mich gebetet hat und mir gezeigt hat wie ich richtig lesen kann, denn gewisse Buchstaben wollten seltsamerweise nie haften bleiben, bis zu ihrem Auftreten. Sie hat sich dann wirklich darum bemüht und schenkte mir sogar ein Buch (das ich leider nicht mehr hab, und auch den Titel nicht mehr weiß). Dann hatte ich noch meine allererste Lehrerin die Frau Waltl, eine Lehrerin die damals genau wie ich neu anfing und ich ihr Herz so berührte, weil ich sagte: Ich bin hier in der Schule falsch, denn ich kann ja noch nicht rechnen noch lesen. Tja das brachte sie mir neben Frau Weinlein bei. Danke :).
Aber auch andere Erinnerungen sind da, sogar meinen ersten Fahrradunfall würde ich nicht streichen wollen, auch wenn der irre XX war, und ich im Krankenhaus gelandet bin, und bei der Operation das aussehen meines Vaters vergessen habe :(. Aber dafür sind andere Dinge passiert die mich berührten. Was ich auch nicht vergessen möchte, wie ich als 12/14 jähriges Mädchen in den Unterlagen meiner Mutter schnüffelte und einen Brief fand, der eigentlich an mich adressiert war, den meine Mutter mir aber nicht geben wollte, sondern versteckte. In diesem Brief stand, dass ich Tante bin. Wie ich hab nen Bruder? Ja das erfuhr ich durch diesen Brief, das doofe war, ich musste dann erst mal mehr als 10 Tage mit diesem Geheimnis herumlaufen und konnte mit niemanden darüber sprechen, das war schon echt heftig. Ich hatte aber einen Vetrauenslehrer, der mit mir sprach und mir ansah das etwas nicht stimmte und er kitzelte es aus mir heraus und ich musste es meiner Mutter beichten, das war echt schwer. Es würde aber zu weit führen, um euch das noch näher zu beschreiben. Letztlich habe ich mit diesem (Halb)- Bruder auch nichts zutun, die Entfernung ist zu weit, und er ist mir fremd. Was nicht heißt, dass das für immer so sein muss, wer weiß was da noch alles kommt.

2) Wenn Du im Alter von 18 Jahren die Fähigkeit verlieren würdest, neue Erinnerungen zu schaffen – was
würdest Du vor dem 18. Geburtstag unbedingt noch tun wollen, um Dich für immer daran erinnern zu
können?
Ich würde glaube ich gar nicht viel mehr tun, als ich schon getan habe, denn wenn ich es ja auffrischen kann, dann würde ich es stets neu auffrischen, wobei meinen Erfolg meine Psychische Krankheit zu bekämpfen zumindest einen Teil davon, das würde ich schon gerne vor meinem 18 Lebensjahr erreichen. Tja, zum Glück stellt sich diese Frage nicht wirklich für mich. Es gab aber mal eine Zeit, wo ich mir gewünscht habe, eine Kapsel zu haben, die ich schlucken kann und das ich alles vergesse, was mich ausmacht und was ich alles auch negative erlebte. Doch heute kann ich sagen, das würde ich nicht wollen, denn dank meiner Erinnerungen bin ich wer ich bin. 
3) Liebt Mark Claire wirklich? Ist es überhaupt möglich, ohne Erinnerung zu lieben?
Ja ich denke man kann auch ohne Erinnerung lieben. Dazu gibt es einen tollen Film. 


13. Oktober bis 20. Oktober: 9.-16. Kapitel
1) Stell dir vor, Du könntest Ereignisse aus Deiner Vergangenheit für immer vergessen, indem Du sie einfach aus Deinem iDiary löscht. Würdest Du davon Gebrauch machen?
Nein wie schon in den oberen Punkten erwähnt, ich würde es nicht machen, weil ich glaube das auch negative Erinnerungen mich dazu gemacht haben, was ich heute bin. Und auf jedem negativen Ereignis gibt es auch tolle Momente, und ich will mich auf gar keinen Fall von den guten Dingen trennen. 

2) Die Protagonisten in Memory Game verlassen sich auf ihr iDiary, um sich zu erinnern. Hast Du das Gefühl, dass wir uns auch ohne Gedächtnisverlust viel zu sehr auf unsere Smartphones verlassen und unsweniger merken können, als früher?
Ja der Meinung bin ich schon, vor allem ist mir das heute im Museum aufgefallen. Jeder griff zum Handy und machte Fotos, ich bin aber zu erst einmal durch die Gegend gestreift OHNE Fotos zu machen, erst als ich alles gesehen habe, machte ich Fotos von Dingen die mir wichtig erschienen, auf Deutsch ich habe das GEFÜHL bewusst erleben bedeutet ohne Kamera, Handy oder anderen Dingen durch die Weltgeschichte zu streifen. Und nur wenn man einen Moment hat, den man wirklich festhalten möchte, dann sollte man zum Handy greifen. 

20. Oktober bis 27. Oktober: 17.– 24. Kapitel
1) Was könnte tatsächlich mit Sophia geschehen sein? Könnte Claire die Mörderin sein?
2) Kannst Du nachvollziehen, dass Mark Claire nie die Wahrheit über Catherine erzählt hat?
Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20:00 Uhr: Exklusiv-Chat auf Twitter mit Felicia Yap!
Die Autorin ist für 60 Minuten online und chattet mit Euch live auf Englisch! Einfach Eure Fragen mit dem
#memorygamelesen an @FeliciaYap auf Twitter posten!
27. Oktober bis 3.November: 25.-29. Kapitel
1) Ist es fair, wie DI Richardson gehandelt hat? Wie hättest Du entschieden, nachdem Du die Wahrheit
erfahren hast?
2) Glaubst Du, man lebt ohne Erinnerungen leichter, weil man jeden Tag unbelastet beginnt

Gänseblümchen 39:

Guten Morgen meine Lieben :)
Gänseblümchen Zeit :)
Wisst ihr was ich toll finde, nicht nur das ich euch heute wieder Gänseblümchen zeigen darf, nein ich hab auch in Nürnberg auf einer kleinen grünen Insel Gänseblümchen gefunden. Ich hätte nicht gedacht diese noch im Oktober anzutreffen, aber zwischen all den Blättern vom Baum, blitzten diese kleinen treuen Blümchen hervor.

Könnt ihr sie entdecken die drei kleinen Gänseblümchen?

Und hier noch ein Foto :).

Und nachdem heute wieder Sonntag ist, und ich euch doch meine Gänseblümchen der Woche zeigen darf, und muss, kommen hier auch direkt die Gänseblümchen als Foto :).

Diese Woche hab ich für euch auch wieder andere tolle Blogs entdeckt.
  1. Wie gewinnt man eigentlich gute Gewohnheiten? Darüber hat Mrs Happy geschrieben und hier ist ihr Beitrag -> Link
  2. dtv hat auf seinem Blog ein total cooles DIY vorgestellt und wie man ganz leicht eine Buchhülle nähen kann -> Link
  3. Mögt ihr Muffins? Vielleicht auch mal eine total strange Richtung? Dann schaut mal bei kardiaserena vorbei -> Link
  4. Bento schreibt über Kinderhörspiele unter anderem Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg -> Link
  5. Bei Federblümchen gibt es einen Bericht zum Bloggerguide, gerade für Neulinge im Blogger-Leben sinnvoll aber auch für alte Hasen nicht übel zu lesen. -> Link
  6. Besondere Lesezeichen könnt ihr bei Madre Mia  entdecken -> Link
  7. Nachdem ich selbst mehr oder minder versuche jeden Tag mindestens 5000 Schritte zu gehen (Besser ist 10.000 Schritte) finde ich es toll das organisierter Leben auch einen Beitrag dazu geschrieben hat, wusstet ihr wie viele Schritte ihr für ein Glas Milch tätigen müsstet? Nein, na dann schaut euch mal den Beitrag hier an -> Link
Dies waren mal wieder die Blogbeiträge die ich in den letzten Wochen für euch zusammen gesucht habe. Vielleicht ist ja das ein oder andere auch für euch interessant?

Was gab es denn bei mir in dieser Woche für Beiträge?
 Diese Reihe mag ich sehr gerne, deswegen gab es auch fünf Sterne. Was mir aber dieses mal imponierte das die Autorin viele kleine Kleinigkeiten aus anderen Geschichten nahm und daraus noch einmal selbst etwas machte. -> Link
 Ja also mit diesem Buch kam ich dann nicht ganz so zurecht wie ich es mir erdachte. Ich glaube für manche Geschichten oder Arten von Geschichten bin ich langsam zu alt. Leider. Aber egal. Ich kann euch das Buch für Teenager wirklich an das Herz legen, ich glaube sogar, dass dieses Buch dazu beitragen kann, das Teenager sich selbst entdecken -> Link
 Kennt ihr Geschichten über dicke Menschen und wie oft "Dicke" fertig gemacht werden, oder es 1000 Klischees gibt? Dann dürfte euch dieses Buch positiv überraschen, denn mich hat es überrascht. Bis auf ein paar Kleinigkeiten fand ich es sogar richtig toll. -> Link
 Bei diesem Hörbuch musste ich bewusst zu hören und konnte nicht den Haushalt oder andere Dinge nebenbei machen. Aber das ist ja nicht schlimm, ganz im Gegenteil, eigentlich ist das irre toll, denn das Hörbuch ist gut. -> Link
 Endlich geht es mit der kleinen Hummel Bommel weiter. Das Lied was Maite Kelly extra geschrieben und vertont hat ist auch irre schön. Ihr solltet dieses Hörbuch euch wirklich einfach mal anhören -> Link
 Ich mag es mich bewusst hinzusetzen und besondere Filme anzusehen und dieser Film ist besonders und berührt das Herz. Ich mag ihn auch deswegen, weil ich weiß wie es ist, sich selbst zu suchen. -> Link









Das hab ich also so unter der Woche besprochen und zu Ende gelesen oder gehört.
Meine nächste Woche sieht mit meinen Büchern folgendermaßen aus:

Der Lügenbaum hier bin ich auf Seite 165/440 Seiten
Nalia Tochter der Elemente hier bin ich auf Seite 229/473 Seiten
Memory Game hier bin ich auf Seite 188/445 Seiten
Nach dem Amen bete weiter hier bin ich auf Seite 031/141 Seiten
Riders hier bin ich auf Seite 047/527 Seiten
Der kleine Igel hier bin ich auf Seite 000/032 Seiten
Illuminae hier bin ich auf Seite 000/599 Seiten
Fliege ins Leben und lande bei Gott hier bin ich auf Seite 000/237 Seiten
Wunderbare Weihnachtspost hier bin ich auf Seite 00/96 Seiten

das bedeutet es wäre optional wenn ich 
2990 Seiten lesen würde
wobei schon 
660 Seiten davon gelesen worden sind
=
2330 Seiten zu lesen :)
/ 7 Tage
332 Seiten pro Tag zu lesen
aber ehrlich, das werde ich leider nicht schaffen, denn ich muss leider einige Termine wahr nehmen.

Was lest ihr denn gerade?

Und weil es so einige gibt, die immer gerne auch erfahren was so eingezogen ist:
  1. Lords of Shadows (leider muss ich erst mal Band 1 lesen um das Buch in Angriff zu nehmen)
  2. Talon, endlich darf ich erfahren wie es weiter geht mit den Drachen, ich musste ja doch etwas warten.
  3. Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums (das was jetzt sehr überraschend bei mir angekommen und definitiv nicht eingeplant, hatte es letztes Jahr angefragt und da klappte das nicht, aber der Verlag war jetzt zu gut zu mir und hat mich überrascht und ich will jetzt auch endlich erfahren was Ophelia wohl erlebte)
  4. Müffelmax
  5. Geht ab wie Schmitz Katze
  6. Der Rat der Tiere
  7. Leo und der total uncoole Gartenclub
  8. CanGu 2 und die Autorin hat mir ein RIESEN Paket für euch Leser mitgeschickt, und ihr könnt bald ein echt großes Geheimnis gewinnen :).
  9. Memory Game
  10. Lady Midnight (nachdem ja der zweite Teil kam musste zumindest das eBook einziehen).
Letztlich sind das jetzt ALLE Bücher die im Oktober zu mir fanden. Aber die Bücher die schon hier sind und leider immer noch nicht gelesen noch besprochen worden sind, gehen diese vor. 

Und jetzt komme ich zu meinen kostbaren Gänseblümchen-Momenten:

  • Dieses Bild war heute der Hammer, also das über diesen Punkten ;). Es ist eine richtige Oase auf dem Balkon. Und der strahlende Himmel ist einfach irre willkommen und es war so schön warm. Einfach herrlich.
  • Der Bäcker schenkte mir am Montag Brot (ein ganz frisches frisch aus dem Ofen :) ).
  • Die Sonne scheint endlich wieder.
  • Der Hautkrebs ist nicht zurückgekehrt, wo mir der Arzt noch im Juli Angst machte, hat sich diese Angst nicht bestätigt (Halleluja).
  • Es gab in dieser Woche so einige Geschenke für mich :). 
  • Ich hab mehr geschafft als gedacht, gerade auch in der Wohnung.
  • Ich bekam eine neue Eule geschenkt :). Das ist ein Kissen und ich liebe Kissen und Eulen.
  • Ich hab eine neue Kuscheldecke nachträglich zum Geburtstag geschenkt bekommen. Das tolle sie hat Ärmel, perfekt für mich als Leseratte.
  • Obwohl ich leider nicht auf die Messe konnte, snief, hatte ich tolle Momente in Nürnberg. Indem ich einfach spazieren ging an der Sonne, meine beste Freundin da war und wir gemeinsam einen Kuchen naschten und dabei Nochmal spielten :). Und ich einfach mich an euren Fotos erfreuen durfte.
  • Endlich hab ich die Pfarrerin mal wieder gesehen, die mir sehr am Herzen liegt. 

Tja das war meine Woche in Bild und Wort

Wie war den eure Woche, wer war von euch auf der Messe, und was war euer Highlight in der Woche?

Es grüßt euch ganz lieb
Nicole






Freitag, 13. Oktober 2017

151/2017) Animas Academy Der Heimliche König von Aldemar

Titel: Animas Academy Der Heimliche König von Aldemar
Autorin: C.R.Grey
Übersetzung: Stefanie Mierswa
Seitenanzahl: 348 Seiten
ISBN: 978-3-423-76185-7 
Verlag: dtv junior -> Link
Preis: 15,95 €
Alter: ab 10 Jahren
ET: 04.08.2017 

Copyright des Covers: dtv Verlag!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


150/2017) ich #wasimmerdasauchheißenmag

Titel: ich #wasimmerdasauchheißenmag
Autorin: Sarah Michaela Orlovský 
Seitenanzahl: 214 Seiten
ISBN: 978-3-7022-3640-3
Verlag: Tyrolia -> Link
Preis: 17,95 €
Alter: Ab 13 Jahren
ET: 01.08.2017

Copyright des Covers: Tyrolia Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





Mittwoch, 11. Oktober 2017

149/2017) Let´s Disco

Titel: Let´s Disco Die schwer verrückte Geschichte von Valentin Plau
Autor: Andreas Hüging
Seitenanzahl: 225 (als Tolino Version)
ISBN: 978-3-7641-7075-2
Verlag: Ueberreuther Verlag -> Link
Preis: 12,95 €
Alter: Ab 12 Jahren
ET: 15.09.2017

Copyright des Covers: Ueberreuther Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Hörbuchbesprechung 34: Tage wie diese

Titel: Tage wie diese
Autoren: John Green, Maureen Johnson und Lauren Myracle
Sprecher: Jacob Weigert, Julia Meier und Leonie Landa
CDs: 3 CDs ca 255 Minuten
ISBN: 978-3-8337-3803-6
Preis: 15,00 €
Verlag: Goya libre -> Link
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 08.09.2017

Copyright des Covers: Jumbo Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Dienstag, 10. Oktober 2017

DVD Vorstellung: Entscheidung für die Liebe

Hallo ihr Lieben

endlich darf ich euch mal wieder einen Film aus dem Hause Gerth Medien vorstellen.
Dieser Film heißt: "Entscheidung für die Liebe" und es geht um ein Amisches Mädchen, das seinen Weg finden muss. Erschienen ist der Film 02/17 und kostet derzeit 15,00 € bei Gerth Medien -> Link Die Spielfilmlänge beträgt ca 89 Minuten.

Trevor Donovan (Darsteller), Danielle Chuchran (Darsteller), Terry Cunningham (Regisseur) 

Emma ist auf der Suche, nach sich selbst aber auch nachdem wie sie leben möchte. 
Dabei weiß ihr Vater, das sie heimlich Stolz und Vorurteil liest und schickt sie deswegen zu ihrer Cousine, die zeitgleich auch Hilfe auf dem Hof braucht, denn ihr Mann ist verstorben.
Dort lernt Emma einerseits Andi kennen, der von der "Welt" kommt und somit mit dem amischen Leben nicht viel anfangen kann, aber auch Noah der still und leise um Emma kämpft, denn er empfindet mehr für Emma, als das sie sich selbst bewusst ist. Wofür wird Emma sich entscheiden?
Dabei hilft ihr noch eine gute ja sogar beste Freundin.
Zusammen mit Kelly macht sich Emma auf die Suche nach sich selbst und was ihr Wunsch für ihr Leben ist, dabei erkennt Kelly was ihr wirklicher Wunsch ist. Sie will geliebt werden.

Wie ich den Film empfand:
Für mich war dieser Film ein richtig toller. Einerseits ist er sehr einfach gestrickt und er kommt mit wenig klim bim aus, aber dafür trumpft er mit wunderschönen Aufnahmen, einer Geschichte, die das Herz berührt und zeitgleich vermittelt der Film eine wichtige Eigenschaft. Liebe ist nicht billig und niemals einfach, doch sie ist etwas total kostbares.
Die Schauspieler sind sehr gut in ihrer Rolle, und ich war überrascht, wie Emma mit dem Leben als Amische zurecht kommt und zeitgleich sich doch mehr wünscht, und als sie es bekommt, erkennt wie wertvoll es ist, nicht das Leben zu bekommen, in das man sie pressen möchte, dafür muss sie aber erst einmal einen kleinen Abgrund überstehen, und als dann Noah, der für mich ein genialer Charakter in diesem Film ist, erkennt was in ihm ist, erkennt er, auch wenn er ein bester Freund für Emma ist, und ihr auch alles gute wünscht, das er dennoch für sie kämpfen und auch für sie da sein möchte.
Natürlich siegt dann das gute und Emma wird glücklich, doch ihren Wunsch nach Freiheit spürt man bis zur allerletzten Minute. Das fand ich sehr berührend und zeitgleich frage ich mich, ob ich Emma noch einmal begegnen werde und vielleicht in dem ich mir selbst zu dieser Figur noch Gedanken mache. 
Übrigens, obwohl Amisch selten mit der normalen Welt Kontakt haben, so hat Emma ihre beste Freundin Kelly mit in ihre Welt gebracht und ihr gezeigt um was es geht, das fand ich irre schön und auch wenn man etwas starr lebt, weil es einfach das ist, was man braucht für sein Leben, so ist da immer noch die Möglichkeit Grenzen zu erweitern, zu stärken und zu formen. 

Ein kleiner Kritikpunkt ist für mich jedoch gewesen, das Emma schwupps die wupps auf einmal auf Noah lag, wo sie die Ziegen gefangen haben, und hier merkte man das es kurz gekünstelt und geschauspielert war, denn dazu war die Szene etwas zu steif bzw zu künstlich, denn eigentlich fallen beide an verschieden Orten, zwar sehr nahe, dennoch sah man wie Emma sich drehte um bei Noah zu landen.

Ich kann euch diesen Film also empfehlen. Falls ihr die Serie "Unsere kleine Farm" kennt und mögt, dann werdet ihr auch diesen Film bestimmt mögen. Übrigens dieser Film ist eher ein Mädchen/Frauen Film und ich vermute das die meisten Jungs/Männer mehr auf Action stehen. Dafür glänzt der Film mit einer wirklich tollen Story und mit wunderschönen Landschaftsbildern, sowie toller Musik die passend zum Film ist.

Meine Bewertung fällt mit fünf Sternen für diesen Film sehr gut aus, und ich empfinde, mit diesem Film kann man einfach einen genialen Abend haben und mit leckeren Keksen und einen warmen Kakao sein Herz erwärmen lassen.

_____________________________________
Meine Rezensionen streue ich noch bei:
Thalia
Amazon
Gerth Medien
Facebook
Twitter
______________________________________________________

Obwohl ich diesen Film zu Rezensionszwecken vom Verlag erhalten habe, ist es dennoch meine Freie und Ehrliche Meinung zum Film. Somit ist es "Werbung" aber eine die nicht nur euch einen Film verkaufen möchte, sondern mich berührte der Film und er hat mich richtig gut unterhalten.




Montag, 9. Oktober 2017

Hörbuchbesprechung 33: Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Titel: Die kleine Hummel Bommel und die Liebe
Autoren: Britta Sabbag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias 
Sprecher: Britta Sabbag und Maite Kelly
CD: 1 CD ca 33 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2601-1
Verlag: Der Hörverlag -> Link
Preis: 12,99 €
Alter: Ab 4 Jahren
ET: 09.10.2017

Copyright des Covers: der Hörverlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Sonntag, 8. Oktober 2017

Gänseblümchen 38:

Huhu
tja heute ist Sonntag und Sonntags gibt es ja die Gänseblümchen.
Eine Woche habe ich ausfallen lassen aufgrund des 24/7. Das ja doch ganz ok lief.

Ich hatte in der Woche leider nicht so viel Zeit für andere Blogs, ich hab zwar den ein oder anderen Kommentar hinterlassen, aber letztlich hatte ich keine Zeit Perlen zu finden.
Deswegen kann ich euch Ausnahmsweise keine Blogs zeigen.

Meine Beiträge zeige ich euch am besten auch wieder ab nächste Woche, denn sonst würde hier alles dreifach und vierfach stehen, das bringt auch keinem etwas :).

Aber was sind meine Gänseblümchen in dieser Woche?
1) Ich hatte ein tolles Treffen mit einer Autorin (Marianne J. Voelk)
2) Ich wurde in das Kino eingeladen
3) Meine beste Freundin und ich trafen uns am Freitag und konnten gemeinsam ein Überraschungspaket auspacken, der Inhalt geht zum größten Teil aber an euch :) Aber das dauert noch ein klein wenig.
4) Ich hab eine richtig tolle neue Mütze geschenkt bekommen :). Die wurde extra für mich gestaltet. Dazu gab es ein tolles Erdnußbutter-Glas, denn sie macht auch Erdnußbutter selbst, jammi sag ich da nur :)
5) Ich hatte am Dienstag das Vergnügen wieder einen Menschen zu treffen, der für mich ein Pionier ist und der eigentlich hier nicht lebt :).
6) Ich durfte Jule und B. jeweils beschenken. Einmal bekamen beide Duschgel und zum anderen noch etwas auf jeden abgestimmtes :).
7) Ich konnte wieder schlafen :).


Tja sind jetzt kleine Gänseblümchen, aber immerhin :).

Seid lieb gegrüßt und ab nächster Woche bekommt ihr die Gänseblümchen wieder so, wie ihr sie von mir kennt :).

Eure Nicole

Samstag, 7. Oktober 2017

24/7 geht los

Guten Morgen und Herzlich Willkommen zum 24/7,

Regeln und Bedingungen findet ihr unter den Bildern, also bis nach ganz unten scrollen.



Stunde/Aufgabe

Meldet euch an.
Und angemeldet sind:

Steffi A.
Anna W.
backmausi81 
Steffi L.
Lilly Lesepanda
Jasmin K.
Mikka Liest
Rebecca
Eva Dotzler
Sarah Limburg


_______________________________
In der ersten Stunde habe ich jetzt 56 Seiten in dem Buch Irina und das sprechende Bild gelesen.
Jetzt gibt es eine ganz kurze Pause und dabei esse ich Kartoffeln, dann lese ich weiter :).
ps.: Ich weiß das ich manchen von euch gerade ein Antwort schuldig bin, aber mir ist seit heute Mittag irre übel und schwindelig plus Unterleibsschmerzen, ich denke das ist bald wieder gut.

Welche Bücher werden euch begleiten durch die Woche/Tag?
Mich werden diese hier durch die Woche begleiten.
Animas Academy = 168 Seiten|204 Seiten|
Nalia = 53 Seiten
Shikonko = 41 Seiten|579 Seiten
Majestät = 66 Seiten|222 Seiten 
Der Lügenbaum = 49 Seiten|90 Seiten|122 Seiten
Irina und das sprechende Bild = 110 Seiten|166Seiten|199 Seiten ✔
Weihnachten in der Pfeffergasse = 96 Seiten|138 Seiten|181 Seiten
Das Tagebuch der Anne Frank = 84 Seiten|155 Seiten ✔
#ich was auch immer das auch heißen mag = 000Seiten | 32 Seiten| 73 Seiten
Let´s Disco = 49 Seiten
Nach dem Amen bete weiter = 000 Seiten|
Memory Game = 000 Seiten|74 Seiten
_________________________________________________________
In der zweiten Stunde habe ich nun tatsächlich das Buch von Anne Frank beendet. Was somit 71 Seiten waren. Das bedeutet ich habe in zwei Stunden schon 127 Seiten geschafft. Hätte ich persönlich nicht gedacht. Jetzt werde ich erst einmal die Rezension zu diesem ganz besonderen Buch schreiben, was gar nicht soooo einfach ist. 


Was ist euer Ziel, wie viel würdet ihr gerne schaffen an diesem Tag, habt ihr vielleicht schon euer Ziel heute erfüllen können?
_________________________________________________
Für mich ist heute das Ziel, dass ich Anne Frank zu Ende lesen kann und direkt bespreche.
In mindestens drei anderen Büchern die oben stehen etwas weiter kommen.
___________________________________
Hier gehört mir noch eine halbe Stunde bevor die drei voll ist.
Ich konnte mit 33 Seiten das Buch Irina und das sprechende Bild beenden.
______________________________
Nun ist die dritte Stunde voll. Ich habe 41 Seiten in der Lügenbaum gelesen.
=74 Seiten gelesen

Warum seit ihr zum Buchleser geworden?
_______________________________________
Gelesen hab ich eigentlich schon immer. Gut vielleicht nicht von Anfang an alleine, aber ich hab vorhin in der Badewanne darüber nachgedacht, was meine ersten Bücher waren, neben Pixi Büchern die es schon vor 34 Jahren gab, hatte ich auch ein paar Märchen Bücher. Die waren in 3 D. Leider hat davon keines in meinem Zu Hause überlebt. 
Dann als ich richtig lesen konnte, ging es bei mir ganz schnell und viel weiter :).
Und jetzt als Buchbloggerin ist das ja fast schon meine Pflicht. 
Lesen hilft um zu entspannen, um abzuschalten, um zu lernen und zeitgleich soll es wohl gegen Alzheimer etwas helfen, ob das stimmt? Keinen Plan.
_______________________________________________________________________
In meiner vierten Stunde habe ich 32 Seiten in #ichwasimmerdasauchheißenmag gelesen und 36 Seiten in animas Academy.
= 68 Seiten.

Welches Zitat aus eurem aktuellen Buch gefällt euch gut?
Was ist heute euer Ziel?
_________________________________
Ich möchte heute gerne drei Stunden lesen. Gestern wurden es dank Bett dann 2,5 Stunden. Und ich konnte gestern das Buch Irina und das sprechende Bild beenden.
__________________
In meiner fünften Stunde und sechsten Stunde habe ich das Buch Majestät zu Ende gelesen 

Welchen Charakter könnt ihr aus eurem Buch gut leiden?
_________________________________
Somit habe ich in den letzten beiden Stunden 156 Seiten geschafft :).

Was macht dein aktuelles Buch so einzigartig?
_______________________________
In meiner siebten Stunde, habe ich etliche Bücher angefangen, aber letztlich auch beendet, wahrscheinlich waren es jetzt doch mehr Stunden, aber nachdem ich permanent beim Arzt gelesen habe sowie heute Nacht schlaflos in Nürnberg war, und vergessen hatte den Timer zu stellen, fange ich dann wieder bei Stunde 8 an :).
Übrigens am Wochenende bin ich wieder fast ganz bei euch.
________________________________________________________
Gelesen habe ich:
538 Seiten in Shikonko (und beendet)
32 Seiten in Der Lügenbaum
49 Seiten Let´s Disco
=  619 Seiten, wobei ich jetzt die Zahle 538 streiche, weil ich nicht weiß wie viel das jetzt in Stunden war.
= 81 Seiten gelesen.
______________________________________________
Was macht mein Buch so einzigartig?
Animas ist einfach toll wegen den Tierfreundschaften/Seelenverwandten, und es hat etwas von Harry Potter, der goldene Kompass und anderen Dingen.
Der Lügenbaum ist sehr interessant geschrieben, so das ich automatisch in der Zeit wo das Buch spielt zwischen 1801 und 1899 (würde ich jetzt sagen) befinde.
Weihnachten in der Pfeffergasse, ist ein Weihnachtsbuch aber nicht total das herausstechende Buch, zumindest noch nicht, es verspricht gerade spannend zu werden, dabei ist es aber toll die Enkel der gestürzten Oma zusammenhalten um den Verlust der Oma (die ist gerade im Krankenhaus) aufzuhalten und auszufüllen und erkennen dabei so manche Besonderheit.
#Ichwasauchimmerdasheißenmag = ein Buch wie ein Tagebuch, das ich aber noch nicht weiter benennen kann.
Memory Game (neu dazugekommen) ist für mich noch unbekannt, deswegen kann ich dazu nichts sagen.
Nach dem Amen bete weiter, ist ein Re-Read, jedoch wurde diese Buch neu ausgearbeitet und der Schriftsteller lebt nicht mehr, weil  er in den Bergen einen Unfall hatte. Ich weiß das es um das Gebet geht und warum man als Christ eigentlich immer im Gebet weilen soll.
Let´s Disco = endlich kommen auch einmal Dicke Kinder in Büchern vor, wo man sieht welche Probleme das Umfeld mit ihnen hat, und das Unsicherheiten dazu führen können, das man erst mal 1000 Fehler macht. Angefangen hat das Buch mit einer Sternschnuppen Jagd, wo ich zugeben muss, ich hab noch niemals eine Sternschnuppe gesehen.
____________________________________________________________



Nun wird es ein kreativer Tag, erste Aufgabe für Dienstag 3.10.2017 
Schreibe einen Text über das Thema Freiheit, Einheit und Zusammenhalt, nutze die Worte gerne auch im Text. 
Denn wir feiern ein Fest der Einheit in Deutschland. (auf diese Aufgabe gibt es zwei Loose)
= Link
________________________________________________________________________________
Stunde 8 und 9 habe ich dem neuen Buch Memory Game gewidmet. 

Und nachdem wir jetzt kreativ den Kopf anstrengen durften, ist die Aufgabe, gehe raus, mach einen Herbstspaziergang, danach tue dir etwas gutes, sei es einen leckeren Tee trinken, oder dir ein bisschen was süßes zu gönnen. Achtung wenn ihr raus geht, bitte macht ein Beweis-Foto.
Wenn ihr nicht raus gehen könnt, weil ihr krank seid, oder weil es Fußtechnisch nicht geht, heißt die Aufgabe:
Bastel ein Lesezeichen, dass du verschenken kannst, also gebe dir Mühe.
__________________________________________________
Ich selbst werde heute abend wohl raus gehen, weil heute eine Treffen ansteht :).
______________________________________________________________________
In meiner 8 und 9 Stunde habe ich 
42 Seiten in Weihnachten in der Pfeffergasse
74 Seiten in Memory Girl
= 116 Seiten
_______________________________________________________
Ich war ja draußen, und habe einen ganz frechen Spatz entdeckt, das tolle dabei: Er kam zum Kaffeklatsch dazu und fraß bzw pickte ein paar Krümel aus meiner Hand, das war sooooo süß.


Also auch wenn da ein Aschenbecher steht, ich bin stolze Nichtraucherin, aber wir haben eben draußen vom Kaffee gesessen und dort sind eben immer diese Becher.



Und nun geht es mir darum, dass ihr wirklich eine ganze Stunde am Stück an eurem Buch weiter lest.
______________________________________________________________________
Ich habe meine eine Stunde gestern Abend im Bett geschafft und dabei habe ich das Buch Weihnachten in der Pfeffergasse beendet und noch das Buch  ich gelesen
43 Seiten in Pfeffergasse und
41 Seiten in Ich
= 84 Seiten :)



Nachdem jetzt doch einige Blogger auch dabei sind, ist die Aufgabe: 
Besucht die Blogs die mitmachen und hinterlasst Kommentare
_____________________________________________________________

Welches Buch hat euch in diesem Jahr am meisten bewegt?
______________________________________________________

Nachdem ihr nun schon selbst Lesezeichen gebastelt habt, zeigt mir doch mal, welche Lieblingslesezeichen habt ihr selbst? Nutzt ihr überhaupt Lesezeichen?
_____________________________________________________________

Was war euer dickstes Buch das ihr in diesem Jahr gelesen habt, und was hat euch geholfen an der Dicke des Buches nicht zu verzweifeln? Lest ihr überhaupt Dicke Bücher (Seiten über 500 oder ist das eher nicht so euer Ding?)
_______________________________________________________-

Welches Buch habt ihr dieses Jahr abgebrochen und warum?
________________________________________

Habt ihr schon einmal einen Autor privat treffen dürfen?
_______________________________________

Wie teuer war euer teuerstes Buch, was ihr entweder geschenkt bekamt, oder selbst gekauft habt?
________________________________

Wie alt ist euer ältestes Buch was ihr besitzt
____________________________

Nun gibt es mal wieder eine längere Aufgabe für euch ;)
Wer diese Aufgabe mitmacht (mit Beweisfoto), der bekommt  zwei Punkte.
Sucht euch einen schönen Satz aus einem Buch (egal ob es gerade das ist, was ihr lest, oder eines das vergangen ist) und schreibt ihn auf eine Postkarte und schickt ihn jemanden, dem ihr schon lange keine Postkarte mehr geschrieben habt, vielleicht ja sogar einem von uns aus dieser Aktion :). Zu dem Buchzitat (es sollte übrigens eines sein, das euch Mut macht somit auch dem anderen)
____________________________________________________________

Wenn ihr euer Leben so dieses Jahr anschaut, welches Buchcover passt da am besten? 
Ihr dürft gerne ein vorhandenes Buchcover eines Buches wählen und uns erzählen, warum ihr zu diesem Cover gekommen seit, wer aber kreativ ist, der darf auch sehr gerne sein eigenes Buchtitelcover entwerfen.
__________________________________________

Hand aufs Herz, wie viele Stunden habt ihr bis jetzt gelesen und wie viele Seiten habt ihr dadurch geschafft?
_________________________________________________

Nun kommen schon die letzten Fragen:
Habt ihr eigentlich einen tierischen Begleiter beim Lesen? Habt ihr auch Freunde die gerne lesen und mit denen ihr euch austauschen dürft, oder werdet ihr schräg deswegen angesehen?
________________________________________________

Habt ihr noch mal Lust auf ein 24/7 vielleicht auch ein 12/7? 
Was würdet ihr gerne anders haben, und habt ihr das Gefühl das ihr das was ihr euch vorgenommen habt, auch geschafft zu haben?
_________________________________________________________

Hand auf das Herz.
Wie viele Seiten habt ihr geschafft, und wie viele Bücher?
Hättet ihr gedacht, dass ihr letztlich so vieles schaffen werdet und was mir wichtig ist, hattet ihr auch Freude an dieser Aktion?
____________________________________________________________
Ich habe leider keine 24 Stunden geschafft zu lesen, irgendwie war da zu viel an Terminen.
Dafür schaffte ich gesamt 1179 Seiten und 11 Stunden und 45 Minuten  zu lesen :) das bedeutet knapp 90 Seiten pro Stunde das hätte ich nicht gedacht.
Beenden konnte ich: 5 Bücher :) Bin irgendwie schon erstaunt darüber.


Habt ihr Rezensionen geschrieben? 
Bitte nur wenn von Büchern, die ihr in dieser Zeit gelesen habt.
Das erste beendete und rezensierte Buch in den 24/7
.
2 Buch in dieser Challenge :)
.
3 Buch in dieser Challenge beendet.

.
4 Buch in dieser Challenge
.
5 Buch in dieser Challenge






Hier sind die Regeln für diese eine Woche :)

Eigentlich wollte ich ja um 12:00 Uhr euch ganz offiziell begrüßen, nachdem ich aber mitbekam, wie viele von euch schon in den Startlöchern sitzen, gilt wer schon früher heute beginnen möchte zu lesen, darf das gerne tun, ich möchte niemanden aufhalten :).

Wichtig ist, wenn ihr heute morgen schon um 9:00 Uhr beginnt, dann geht für euch das 24/7 auch bis zum nächsten Sonntag 9:00 Uhr. So ist das dann auch fair.

Die Fragen gibt es IMMER am Morgen, oder einen Tag vorher, weil ich sonst selbst mit Terminen Kollidiere, hab zwar gedacht, die Woche ist freier, aber mittlerweile haben sich einige Termine eingesammelt.

Wer macht denn eigentlich von euch Bloggern mit:
Mausis Leselust -> Link
Lesepanda -> Link
Mikka -> Link
Anna -> Link
Betty -> Link
Meike -> Link


Auch wen die Facebook Aktion steht, werde ich hauptsächlich in diesem Beitrag posten, so könnt ihr ihn stets aktualisieren am Morgen, ich versuche euch morgens die Fragen bzw Abends davor schon einzusetzen, denn es werden auch kreative Aufgaben dabei sein.
Leider könnt ihr euch nur noch bis Dienstag den 3.10.2017 bis 12:00 Uhr mittags anmelden und das geht hier -> Link Der Anmeldethread, wo ihr alle wichtigen Fakten lesen könnt -> Link und die Regeln für Gewinnspiele findet ihr hier -> Link

Wie könnt ihr mir helfen, das es ein schönes 24/7 wird?
Wer ein Blogger ist, bitte macht euch einen Blogbeitrag, wo ich einfach und klar strukturiert sehen kann, was ihr in welcher Stunde gelesen habt. Aufgaben könnt ihr dann unter der jeweiligen Stunde, wo ihr gerade steckt, auch lösen :).
Auf Facebook erstelle ich für die Stundenintervalle jeweils einen Thread, da kommen bitte eure Fortschritte hinein, wenn ihr kein Blogger seid, für die Aufgaben gelten dann andere Threads.

Und wie immer HABT SPASS! Wer keine 24 Stunden schafft, es ist kein Marathon auf Verderb sondern einer, wo ihr ganz bewusst mal schauen könnt, was schafft man wirklich in 24 Stunden ganz bewusstes Lesen? Wer ehrlich zu sich ist, der wird merken, so schwer ist es nicht. Und es gibt Leute die schaffen in 60 Minuten 60 Seiten zu lesen, andere nur 20, das ist vollkommen in Ordnung, deswegen geht es auch um das bewusste Lesen, und nicht wer die meisten Seiten in der Zeit schafft.
Die Aufgaben sollen euch dienen, euch von den Stunden zu lösen. Ich werde also versuchen, dass ich 24 Aufgaben mir ausdenke, damit ihr die Stunden, die ihr nicht schafft zu lesen, dennoch mit einer Aufgabe abdecken könnt. Wer jetzt in dieser Woche irgendwie merkt, es passt irgendwie etwas nicht, es ist etwas gesundheitliches oder familiäres passiert, bitte melden, dann kann ich euch versuchen die Aufgaben vorab zu geben, oder wir lösen es einfach so dass die Gnade zählt. Wer letztlich das Buch gewinnt, entscheidet das Los und jeder der mitmacht, hat somit auch schon ein Los, weil ihr euch angemeldet habt :).
Wenn noch etwas unklar ist, ich irgendwo einen Sinnfehler habe, bitte melden :).

Es grüßt euch ganz lieb Nicole :)


PS
Nachdem ein paar von euch die Bilder vom Text nutzen, bitte setzt das Copyright dazu.  ©creation-rossil