Freitag, 28. April 2017

065/2017) Helene Weinmann Ein weites Herz für Gottes Volk

Titel: Helene Weinmann Ein weites Herz für Gottes Volk
Autor: Lothar von Seltmann
Seitenanzahl: 200 Seiten
ISBN: 978-3-7655-0958-2
Verlag: Brunnen Verlag -> Link
Preis:13,00 €
Art: Autobiographie
ET: 10.10.2016

Copyright: Brunnen Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



064/2017) Magonia

Titel: Magonia
Autorin: Maria D. Headley
Übersetzung: Julia Walther 
Seitenanzahl (ebook): 266 Seiten
Seitenanzahl Buch: 368 Seiten
ISBN: 978-3-453-27017-6
Verlag: heyne>fliegt -> Link
Preis: 16,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 03.04.2017

Copyright des Covers: heyne>fliegt !!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Donnerstag, 27. April 2017

063/2017) In deinem Herzen

Titel: In deinem Herz
Autorin: Heidrun Wagner
Illustrationen: Miri D´Oro
Seitenanzahl: 225 Seiten
ISBN: 978-3-95882-030-2
Verlag: Oetinger -> Link
Preis: 9,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 20.02.2017

Copyright des Covers: Oetinger Verlag!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Hörbuchbesprechung 18/2017: Mein Zaubergarten

Titel: Mein Zaubergarten Entspannt malen und kreativ sein mit schönen Geschichten zum Zuhören
Anthologie: mit Stefan Wilkening, Sabine Kastius, Cécilia Wortmann, Juliane Köhler, Franziska Augstein, Eva Gosciejewicz, Nico Holonics, Laura Maire, Katharina Thalbach
CD: 2 CDs ca 150 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2549-6
Verlag: Der Hörverlag -> Link
Preis: 14,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 13.03.2017

Copyright des Covers: Der Hörverlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

061/2017) Das Juwel der schwarze Schlüssel

Titel: Das Juwel Der schwarze Schlüssel
Autorin: Amy Ewing
Übersetzung: Andrea Fischer
Seitenanzahl: 397 Seiten
ISBN: 978-3-8414-4019-8
Verlag: FJB -> Link
Preis: 18,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 27.04.2017 

Copyright des Covers: Fischer Verlag

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Mittwoch, 26. April 2017

062/2017) Dark Horse Mountain

Titel: Dark Horse Mountain
Autorin: Kyra Dittmann
Seitenanzahl: 314 Seiten
ISBN: 978-3-649-62344-1
Verlag: Coppenrath Verlag -> Link
Preis: 12,99 €
Alter: ab 12 Jahren
ET: 16.02.2017

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Dienstag, 25. April 2017

AbbruchBuch Nr. 5: The Amateurs Wer zuletzt stirbt

Titel: The Amateurs Wer zuletzt stirbt
Autorin: Sara Shepard
Übersetzung: Violeta Topalova
Seitenanzahl: 380 Seiten
Verlag: cbt -> Link
ISBN: 978-3-570-31130-1
Preis: 9,99 €
ET:17.02.2017

Copyright des Covers: cbt Verlag

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meet the Blogger auf Instagram

Hallo meine Lieben,

wer von euch ist denn eigentlich bei Instagram dabei?
Ich selbst bin unter diesem Link zu erreichen -> Link
Nun hat sich eine Bloggerin, nämlich die liebe Anne vom Blog Anne Haeusler -> Link eine tolle Idee einfallen lassen.
Es geht um das gegenseitige Vernetzen, jedoch mit tollen Aufgaben, ich habe mir gedacht, ich mach da jetzt einfach mit.
Und ab dem 1.5.2017 geht es los.
Wollt ihr auch bei der Aktion dabei sein? Dann klickt am besten den Link neben dem Namen von Anne an, und schon könnt ihr selbst mitmischen :).
Übrigens der Hashtag für diese Aktion ist dieser: #MeettheBloggerDE

Die Aufgaben sind diese:
Mache mit bei der Instagram Challenge #MeettheBloggerDE: netzwerke mit anderen deutschsprachigen Bloggern und rühre die Werbetrommel für deinen Blog. Alle Infos findest du im Post auf meinem Bog. Klick mal rüber! I www.annehaeusler.de

Ich bin sehr gespannt, ob ich neue Blogger kennen lernen werde, und wie das laufen wird.
Ob ich jeden Tag dabei bin, entscheide ich dann spontan.
Aber ich wollte es euch zumindest ankündigen.

Es grüßt euch lieb
die Nicole Katharina

ps.: Ich weiß nicht wie viel ihr in der jetzigen Woche von mir lesen könnt, denn mich hat ein ganz gemeiner Hustenvirus erwischt. Der Brustkorb tut ganz gemein weh, und leider bin ich einfach nur schlapp und mir ist doof zumute. Aber ich wollte euch zumindest diese tolle Aktion ankündigen.

Montag, 24. April 2017

Hörbuchbesprechung 17/2017: Das Dschungelbuch

Titel: Das Dschungelbuch
Autor: Rudyard Kipling,
Übersetzung: Xavier Deutsch
Sprecher: Jürgen Uter
CD: 1 CD ca 60 Minuten
ISBN: 978-3-86737-259-6
Preis: 12,90 €
Verlag: audiolino -> Link
Alter: Ab 8 Jahren
ET: 15.03.2017

Copyright des Covers: audiolino!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Sonntag, 23. April 2017

060/2017) Secret Fire Die Entfesselten

Titel: Secret Fire Die Entfesselten
Autorin: C.J. Daugherty und Carina Rozenfeld
Übersetzung: Peter Klöss
Seitenanzahl: 379 Seiten
ISBN: 978-3-7891-3340-4
Verlag: Oetinger Verlag
Preis: 18,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 20.02.2017
Copyright des Covers: Oetinger Verlag

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Gänseblümchen Nr. 17

Guck Guck meine lieben Leser, 

nun gab´s ein bisschen Funkstille in dieser Woche. Das erkläre ich euch auch gleich warum es in dieser Woche so still war.

Beiträge von anderen Bloggern:
Ich muss gestehen, in dieser Woche fand ich keinen Beitrag für euch, der mir jetzt richtig was zu sagen hatte, das lag wohl eher daran, das ich auch weniger im Netz unterwegs war und somit keinen Moment mir für die Gänseblümchen Blog Momente nahm.
Dafür mag ich euch aber von einem Projekt erzählen, was dann wiederum zum Abnehmen passt, aber eben von keinem Blog ist, sondern von einer Wasserseite.
Im Mai gibt es eine Aktion wo man 7 Tage lang einfach mal nur Wasser trinkt und somit sich ganz bewusst damit auseinandersetzt. Milch und so ist schon ok, zählt in diesem Fall aber als Essen.
-> Link

Ich selbst habe außer zwei Büchern nur einmal über die Müller Look Box und einmal über ein Interview gebloggt.
Hier könnt ihr immer noch das Buch gewinnen -> Link

Ich hatte das Glück diese Box zu gewinnen, das erste Mal übrigens :).
-> Link

Meine Buchwelt:
Ich habe zwei Bücher nur zu Ende gelesen und besprochen, das war keine erfolgreiche Woche für mich.
Martin Luther ist ein sehr schönes Buch zu einem sehr bedeutenden Menschen, selbst wenn man kein Christ ist, hat man schon von ihm gehört. Das Buch aus dem Arena Verlag ist eine Geschichtsstunde, die anschaulich und sehr kreativ und wunderschön die Lebensgeschichte von Martin Luther berichtet. -> Link

Dieses Buch hat sich enorm für mich gezogen. Im Mittelteil ist die Geschichte nur so dahin geplätschert. Dafür war das Ende immer wieder überraschend und auch nicht vorhersehbar. 
Jedoch war die Langamtigkeit mir dann einfach zu lang. 

Was eingezogen ist:
  1. Herausspaziert - bekam ich von der Autorin direkt, und bald gibt es ein Interview zu ihr :). Ich lernte sie auf der Osterkonferenz in Gunzenhausen kennen, doch mehr erfahrt ihr in ein paar Zeilen weiter.
  2. Magonia - kennen gelernt auf der Leipziger Buchmesse, und sogar schon angefangen zu lesen, jedoch als E-Book
  3. Wildhexe der fünfte Teil, ich bin gespannt wie es weiter geht. 
Weil mich ein paar von euch fragten, ob ich in dieser Woche wirklich so wenig gelesen habe, werde ich versuchen jedes mal nun auch meinen Fortschritt in den Büchern zu zeigen. 
  • In deinem Herzen bin ich auf Seite 108
  • Magonia bin ich auf Seite 87
  • Mit Gott die Welt verändern hier bin ich auf Seite 98
  • Secret Fire hier bin ich auf Seite 332
  • Das Juwel der schwarze Schlüssel hier bin ich auf Seite 271 
  • Dark Horse hier bin ich auf Seite 134
  • Wer zuletzt stirbt hier bin ich auf Seite 41
  • Tödlicher Fluch hier bin ich auf Seite 50
Mein Ziel ist es, wirklich die Hälfte zu beenden und zu besprechen.
Hörbücher höre ich auch gerade und es gibt noch zwei Filme die ich euch vorstellen möchte.


Sportprogramm/Abnehmen:
Obwohl ich mich wirklich enorm viel bewegen durfte, nahm ich zu. Das liegt wohl dieses mal an den Süßgetränken. meine  beste Freundin hatte mit mir heute reingefeiert (bzw ich mit ihr), und es gab Cocktail selbst gemacht, Pizza selbst gemacht, Alkohol Blue Hugo, und diverses andere. Und nachdem ich am Donnerstag leider eine Wurzelkanalbehandlung hatte (übrigens wirkte die Betäubung nicht) dafür schlug sie nach der Behandlung an :(, und es dreimal eingespritzt wurde, hat mir meine Zahnärztin Cola als Medizin verpasst, damit diese Spritzenwirkung wieder aufhört. Hat jedoch mehr als 12 Stunden eigentlich fast 24 Stunden angehalten. 
Ab morgen muss das wieder besser werden.

Jedoch war ich dennoch sportlich unterwegs. Berglein hoch und runter gelaufen, Spaziergänge, Rad gefahren und diverses andere. Also eigentlich kein Grund um zu zunehmen.

Wie war meine Woche und wo versteckten sich meine Gänseblümchen Momente?
  • Montag: Hier war ich für zwei Stunden auf dem Schwanberg und vier Stunden im Auto. Die Silke eine gute Freundin hatte Geburtstag und wünschte sich, das man kommt. Denn sie verbrachte wieder einmal einen Urlaub dort. Was mich freute, das Karin eine Frau, die ich im November selbst dort kennen lernte, auch dort war. Sie ist eine sehr spannende und liebe Frau.
  • Dienstag: Hier kam meine beste Freundin Julia und wir verbrachten einen angenehmen Abend.
  • Mittwoch: Meine Bewegung im Knie geht nicht mehr, dennoch bewege ich mich weiterhin, das war aber nicht gerade klug. Abends rief dann Silke an und wir tauschten uns über die Ostertage aus, was bei jedem so in etwa los war.
  • Donnerstag: Wurzelkanalbehandlung, absolut unlustig und verdammt schmerzhaft. Dafür hat mich aber überrascht wie sehr man doch empfindlich im Gesicht ist. Gut war, das ich endlich wieder ein Buch beenden konnte und das in einem Rutsch. Was mir übrigens sehr geholfen hatte, waren die lieben Kommentare und Hilfsangebote auf Facebook als ich berichtete was mir geschehen ist, das tat mir wirklich sehr gut.
  • Freitag: ENDLICH gibt es Physio Therapie, was mir auch hilft, das mein Knie wieder funktioniert. Der Freitag stand im Putz Zyklus und vorbereiten für Samstag
  • Samstag: Meine beste Freundin kommt zum Abendessen und zur Party vorbei (wir zwei Mädels schenkten uns einen besonderen Beauty Abend) Ich durfte alles vorbereiten und mir gelang alles perfekt. Es gab Coconut Kiss und Pizza, Kekse und einen Film (Arlo und Spot) sowie ein bisschen Ligretto (ein Kartenspiel). Ein rundherum schöner Abend. Achja die Maske für das Gesicht kann ich euch  nur wärmstens empfehlen, aber Achtung diese kühlt eher. Ihr braucht dafür:
  1. Gurke
  2. Quark
  3. Mineralwasser
  4. Pinsel zum Auftragen
  5. Stabmixer 
  6. Alles zusammenmischen und auf die Haut auftragen, 10 Minuten drauf lassen und genießen, Achtung es kühlt, und zieht auch Pickel ein bisschen den Saft raus, die Haut fühlt sich danach aber Babyweich und wunderbar an.
  • Sonntag: Ein lieber Kommentar munterte mich heute auf, und zeigte mir, das ihr meine Gänseblümchen mögt. Dafür mag ich Danke sagen.
  • Übrigens, ich war auf der Osterkonferenz zu Ostern in Gunzenhausen (der Ort wo ich groß geworden bin) und lernte die Autorin von Herausspaziert kennen. Bettina Becker ist eine tolle Predigerin, leider sind ihre Predigten nicht auf der Oko Seite freigeschaltet. Wegen Datenschutz, aber sie hat eine sehr angenehme Art, christliche Botschaften weiter zu geben. So hat Sie mir auch geholfen ohne das sie es wusste. Diese Osterkonferenz besuchte ich, als ich noch zu Hause lebte, fast jedes Jahr, und niemals war es so schön, wie es in diesem Jahr der Fall war, Freiheit in mir. Ja da sehe ich, wie sehr ich mich verändern konnte. Deswegen und wegen Montag war ich dann doch sehr erschöpft weswegen es dann auch auf diesem Blog etwas sehr viel ruhiger zugegangen ist. 
So das war meine Woche.
Es war viel los, es hat sich viel bewegt und am meisten berührte mich das ich Freunde und liebe Leute um mich hatte.

Eure Nicole Katharina




Freitag, 21. April 2017

Interview mit Jürgen Seidel

Hallo meine Lieben,

auch wenn es heute leider etwas verspätet online kommt, so kommt hier wieder ein Interview für euch :).
Dieses mal könnt ihr das Buch, einmal vorsichtig gelesen, als Hardcover gewinnen. Welches Buch? Na das Buch mit dem Mädchen mit dem Löwenherz.

Wie immer findet ihr die Bedingungen um wirklich teilnehmen zu können hier -> Link
Und zu der Gewinnspielfrage: 

Wer ist für euch Martin Luther?
Hinterlasst mir einen lieben Kommentar, am besten indem ich eine Kontaktmöglichkeit zu euch habe, und beantwortet meine Frage. 
Kleiner Tipp, wer kein Hallo sagen mag, hat leider nicht ganz so gute Karten, alle die Hallo und so sagen können, erhalten ein zweites Los 
(Ihr kommt ja nun auch nicht in einen Raum zu Freunden oder in das Klassenzimmer ohne das ihr Hallo sagt :). )

Besonderheit:
Leider kann ich das Buch nur innerhalb von Deutschland verschicken, es sei denn, ihr übernehmt das Porto zu euch :).
Wenn ihr das Buch gewinnen möchtet, aber nicht wisst, was ihr vom Buch halten sollt, dann könnte euch meine Rezension evtl helfen -> Link
Achja und ich werde es als Buchsendung an euch verschicken :)

Von Wann bis Wann:
Das Gewinnspiel startet am 21.04.2017  bis zum 27.07.2017
Der Gewinner wird am Freitag den 28.04.2017 bekannt gegeben.










Nicole: Hallo Jürgen, danke das du dir Zeit für mich und die Leser nimmst, meine Frage zu erst an dich, war es für dich schwer, in die Zeit von Luther zu reisen? Und in welcher Zeit würdest du selbst gerne einmal leben?
Jürgen: Ehrlich gesagt, in keiner früheren als heute. Ich weiß einfach zu genau, wie schwer das Leben früher war, egal, ob zu Luthers Zeit oder vor hundert Jahren.

Nicole: Wie bist du auf die Idee mit den Briefen an Luther gekommen? Die Idee ist ja gewagt, aber auch schön.
Jürgen: Luther war ein sehr kluger Mann, den „nachzuerfinden" ich mich nicht getraut hätte. Also habe ich die Perspektive eines Mädchens gewählt, durch deren Blick der Leser ihn ein bisschen einfacher sieht und kennen lernt.

Nicole: Was möchtest du am liebsten selbst in deiner Geschichte erleben?
Jürgen: Wenn, dann die Reise mit den Blaukitteln. Aber es wäre echt anstrengend, fürchte ich.

Nicole: In diesem Buch (Das Mädchen mit dem Löwenherz), geht es nicht nur um Luther, das ist ja eher am Rande der Fall, doch es kommen Hexenverfolgung und auch andere Themen zum Zug, wie bist du auf diese Gedanken und Ideen gekommen?
Jürgen: Die Menschen damals haben fest an Hexen und Teufel geglaubt, und Anna hätte in Wirklichkeit noch viel mehr Angst davor gehabt, ihre Fähigkeit vom Teufel und nicht von Gott erhalten zu haben, als ich es im Buch beschreibe.

Nicole: Was bedeutet Martin Luther für dich?
Jürgen: Mit ihm beginnt die Neuzeit, obwohl er selbst noch ein Mensch des Mittelalters war. Er legte die Grundlagen für die Aufklärung, obgleich er die Aufklärung, hätte er in die Zukunft schauen können, bestimmt skeptisch bis ablehnend beurteilt hätte.

Nicole: Du erwähnst oft die Madonna mit Schutzmantel, für nicht katholische Menschen ist das eine befremdliche Sache, wie aber stehst du dazu?
Jürgen: Der Glaube an Heilige und himmlische Helfer war damals sehr stark verbreitet; ohne die Schutzmantelmadonna hätte Anna sich vieles nicht erklären können und sich oft sehr, sehr hilflos gefühlt.

Nicole: Wie lange hast du denn an diesem Buch geschrieben?
Jürgen: Etwa ein Jahr.

Nicole: Wie hast du dich auf dieses Buch selbst vorbereitet?
Jürgen: Viele Sachbücher gelesen und immer wieder geprüft, dass möglichst wenige historische Fehler in den Roman gelangen.

Nicole: Welcher Protagonist ist für dich der schwerste im Buch gewesen?
Jürgen: Vielleicht Zangle, weil er schon viel zu sehr so ein moderner Wistleblower zu sein scheint.

Nicole: Was wünscht du dir selbst für unsere Zeit, braucht es noch einmal eine Reformation, oder wie siehst du das?
Jürgen: Keine religiöse Reformation, aber eine politische und ökonomische, die den immensen Reichtum auf der Welt gerechter verteilt. Leider kann ich mir keinen neuen „Luther“ vorstellen, der das zuwege bringt. Das Problem muss von vielen gelöst werden, demokratisch.

Nicole: Ich danke dir, dass du dir die Zeit für mich und meine Leser genommen hast, und ich hoffe, ich und wir können noch ganz viel von dir lesen und entdecken.

Donnerstag, 20. April 2017

Müller Look Box Auspack Bericht

Hallo ihr Lieben,

wie Ihr ja schon wisst, hin und wieder schreibe und zeige ich euch andere Beiträge als Bücher, deswegen möchte ich euch heute gerne die Müller Look Box vorstellen.
Ich durfte sie nun auch einmal "gewinnen". Und danke dem Müller sehr dafür.
Zu erst einmal möchte ich aber sagen, das ich es schade fand, das anfangs eine E-Mail gekommen ist, in der Stand, ich kann die Box zu einem bestimmen Zeitpunkt abholen, als ich dann auch noch wirklich im Müller Laden an diesem Tag war, war sie leider nicht da, erst zwei Tage später habe ich erfahren, das ich die Box leider aufgrund von Verzögerungen nicht abholen kann. Das fand ich schade, denn so war es dezent anstrengend an die Box zu kommen, jedoch kam dann auch die E-Mail wann ich sie denn dann wirklich abholen kann, das fand ich dann wiederum sehr angenehm.

Dafür hat mich dann, als ich die Box tatsächlich in den Händen halten durfte, die Überraschungsbox auch wirklich überrascht. 
Und ich  möchte euch gerne diese Box zeigen :). 

So bekommt man sie in der Filiale ausgeliefert und manche Mitarbeiter sind genauso neugierig wie ich :) andere dagegen wollen es lieber nicht wissen, was die Box enthält. 

So ist der erste Einblick in die Box, auf der Karte entdeckt man innen drin direkt, was in der Box enthalten ist. 

Ziemlich sicher ist das alles verpackt und es macht einen sehr schönen Eindruck auf mich, wie es gestaltet worden ist.

Erst einmal durfte ich alle Produkte aus den Schnippseln befreien. 

Hier seht ihr alle Produkte auf einen Blick, die meisten Produkte sind mir übrigens bis heute unbekannt gewesen.

Diese Proben sind kleine Extras, und sollen nicht mitgezählt werden, sie wollen nur ein bisschen auflockern. Aber das wusste ich erst, als ich die Karte näher betrachtet habe. Denn anfangs war ich irritiert und dachte mir, oh nein bitte keine Proben. 
Doch gerade die Maske möchte ich unbedingt austesten, weil wenn ich diese gute vertrage, würde ich sie gerne öfters besorgen. 

Letztens dachte ich mir erst, ich muss mal wieder für den Frühling mir Nagellack besorgen, und tata mein Wunsch wurde gleich erfüllt.
Der Rose Nagellack ist auf den Fingernägeln nur durch den Glanz auffällig, 
ansonsten ist es Hautfarben und das finde ich wirklich angenehm. Er trocknet richtig schnell und ist angenehm auf der Haut. 
Den roten Nagellack habe ich noch nicht ausprobiert.

Dieser Duft ist sehr würzig und anfangs war ich skeptisch, ob ich diesen Duft mag. Denn er wirkte erst mal für mich wie ein Duft für Leute ab 50 Jahren, umso länger ich ihn aber am Handgelenk trage, umso mehr mag ich ihn. Er ist würzig und anregend.

Dieses kleine Eau te Toilette richt nach Pfirsich und ist auch sehr angenehm, umso länger ich ihn trage, umso eher wird er leichter und ist unaufdringlich. Was ich sehr angenehm finde.

Diese Duschgels, sind einmal für einen Mann und einmal für eine Dame/Frau :).
Es ist wohl Silber enthalten, das ja auch Entzündungshemmend wirkt, deswegen bin ich schon gespannt, wie meine Haut darauf anspricht.


Hier gibt es auch einen netten Lippenstift, den ich direkt weiter ziehen lasse, denn meine Lippen sind da etwas empfindlich. Und ich mag da lieber nichts drauf machen, wo ich nicht weiß, ob es meine Lippen vertragen werden. 

Hier kommt die Wimperntusche als blau heraus, aber eigentlich ist die Verpackung Lila und die Wimperntusche ist direkt schwarz und ist wirklich für die verschiedenen Looks verwendbar.

Auf dieses Mizellen Wasser bin ich sehr gespannt. 
Schon länger frage ich mich, ob das mir helfen könnte für meine Allergie geplagte Haut. 
Deswegen freue ich mich sehr, dass ich dieses Produkt bekommen habe.

Hier sieht man noch einmal alle Produkte auf den Ersten Blick.

Die Box hat einen Wert von ca 54 Euro, doch die Box selbst erhält man für 5 Euro. Und ich muss gestehen, nicht alle Produkte treffen auf den Ersten Blick meinen Geschmack, doch im groben bin ich wirklich sehr zufrieden und dankbar über diese tolle Box.

Einzige bitte, das nächste mal bitte nicht so ein Chaos mit dem Abholen, denn erstens  möchte ich die Filialmitarbeiterinnen von Müller in der Innenstadt nicht "nerven" und ich will auch keine unnötige Wege in die Stadt auf mich nehmen, wo ich die Zeit deutlich besser nutzen könnte. 

Ich werde auf jeden Fall demnächst einen Wellness Abend erleben, wo ich wirklich sehr gespannt bin, wie die Produkte sein werden. 

Liebe Müller Drogerie vielen lieben Dank, das ich diese schöne Box erhalten durfte und ich bin schon sehr gespannt, wie die nächsten Boxen ausfallen werden, die ihr anbietet und danke das ich nun auch endlich einmal das Glück hatte, diese tolle Box zu gewinnen. 

Habt Ihr, meine Lieben Leser, denn auch Glück gehabt mit dieser Box, hattet ihr schon einmal eine Box und wie findet ihr diese Idee der Boxen?

Eure Nicole Katharina




059) Martin Luther Die Freiheit des Wortes und das Lauffeuer der Reformation

Titel: Martin Luther Die Freiheit des Wortes und das Lauffeuer der Reformation
Autor: Andreas Venzke
Illustrationen: Klaus Puth
Seitenanzahl: 141 Seiten
ISBN: 978-3-401-60251-6
Verlag: Arena Verlag -> Link
Preis: 14,99 €
Alter: Ab 11 Jahren
ET: 23.11.2016
Copyright des Covers: Arena Verlag


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Dienstag, 18. April 2017

058/2017) Das tote Mädchen

Titel: Das tote Mädchen
Autor: Steven James
Übersetzung: Andreas Brandhorst aus dem Amerikanischen
Seitenanzahl: 379 Seiten
ISBN: 978-3-570-31007-6
Verlag: cbt -> Link
Preis: 9,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 09.01.2017

Copyright des Covers: cbt
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Sonntag, 16. April 2017

Gänseblümchen Nr. 16

Hallo meine Lieben,


Sonntags ist ja mittlerweile stets die Gänseblümchen Zeit :).
Und auch heute möchte ich euch das Gänseblümchen nicht vorenthalten.

Wie immer erst einmal Blogbeiträge von anderen lieben Bloggern:
  • Ich habe Anja von Druckbuchstaben angesteckt, zumindest hat sie ein Buch, das für mich wirklich ein Highlight war, auch näher angesehen -> Link
  • Eine ganz lustige Eiersuche könnt ihr hier entdecken -> Link
  • Leselurch hat eine wirklich interessante Umfrage gestartet, wo ich irre gern teilgenommen habe, weil ich dadurch einfach auch mal merkte, wer mein Lieblingsverlag ist und bei welchem Verlag ich bitterböse auf die Nase gefallen bin -> Link
  • Marie hat etwas vorgestellt, das ihr auch bei mir finden werdet. Aber es dauert noch etwas, bis ich mich dazu aufraffe um es euch näher vorzustellen. -> Link
das waren mal wieder die Beiträge von den anderen Bloggern :).

Ich habe in dieser Woche nur einen einzigen Beitrag der etwas besonderes ist. Ihr könnt bei mir ein tolles Ebook gewinnen -> Link


Buchwelt:
Gelesen/Gehört

Ewig Dein hat mir richtig gut gefallen, nur die Stimme der Sprecherin, war nunja.

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem Lied, das mir irre viel bedeutet.
-> Link

Ein ganz  besonderes Kindermärchen neu aufgegriffen :)
-> Link

Dieses Buch hat mich leider nicht ganz überzeugt :(
-> Link
Ein Buch das mich eigentlich gut unterhalten konnte, aber das Ende...
->Link


Einzogen sind auch wieder Bücher :).
  1. das Kuchen Chaos
  2. Don´t kiss Ray
  3. Von der Dunkelheit geliebt - dieses Buch gönnte ich mir zu Ostern, weil ich von der Autorin bisher nie enttäuscht wurde :).
Sport(Abnahme):
Tja hier muss ich leider sagen, das ich unzufrieden bin. Doofe Schokohasen :(. Aber nunja. Ich hab mich deswegen auch nicht auf die Waage gestellt. Aber ich kann euch sagen, das ich seit Montag ein Fahrrad habe, und mir mein Popo ganz schön toll weh tut, weil ich das nämlich gar nimmer gewöhnt bin, und der Sattel mittelprächtig hart ist ;).

Gänseblümchen:
  • Am Montag bekamen meine Meerschweinchen ihr Ostergeschenk (ganz frisches leckeres Heu und Einstreu)
  • Am Dienstag war das erste mal der Osterhase da :). Es gab eine neue Jacke, ein paar Schuhe, ein großes Badetuch, Geld und einen neuen Haarschnitt und dazu noch selbst gemachte Erdnußbutter :).
  • Direkt darauf wurde ich von dem anderen Osterhasen zum Essen eingeladen
  • Mittwoch kam meine beste Freundin und uns war beiden klar, wir wollen der anderen eine Freude machen. Ich schenkte ihr Badezusätze, Schokolade, eine Creme und einen Osterhasen von Kinderschokolade (ich liebe diese) und was bekam ich zurück ;) das gleiche ;) Und wir sprachen uns nicht ab. Das sorgte deutlich für einen Lacher.
  • Donnerstag hier war es ja extrem einzukaufen, und dennoch klappte es und ich hatte meinen frischen Spargel in diesem Jahr :). Dann kam ein Telefon herein, der mir das Osterfest versüßte, denn ich erfuhr ich werde NICHT alleine feiern. Sondern darf mit lieben Freunden auf eine Konferenz, wo ich schon als Kind unterwegs war :). da freute ich mich doch sehr.
  • Freitag einfach mal RUHE
  • Samstag die alte Heimat gesehen und erstaunt war ich, wie schnell alles wandelbar ist.

Also das war meine Woche, kurz und knapp für euch zusammengefasst.
Was waren denn eure Buchhighlights, und was war denn eure Gänseblümchen Zeit?




Freitag, 14. April 2017

057/2017) Fürchte die Nacht

Titel: Fürchte die Nacht
Autorin: Claudia Puhlfürst
Seitenanzahl: 364 Seiten
ISBN: 978-3-649-67127-5
Verlag: Coppenrath -> Link
Preis: 14,95 €
Alter: Ab 14 Jahren
Art: Thriller
ET: 16.02.2017

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Interview mit Janna Ruth

Hallo meine Lieben,
heute am Karfreitag, ja da ist endlich wieder ein Interview für euch online gegangen.
Und dieses mal haben alle eine Chance ein Ebook zu gewinnen, die einen E-Reader haben, am besten einen Tolino :).
Das zu gewinnende Ebook ist "Tanz der Feuerblüten"!

Dafür brauch ich dann aber eure E-Mail Adresse, wo die liebe Janna euch das Ebook hinsenden darf.
Ansonsten findet ihr ALLE Bedingungen um am Gewinnspiel teilzunehmen hier -> Link.
Ansonsten findet ihr unter dem Interview die Frage die ihr, um zu gewinnen, am besten beantwortet.


Nicole: Hallo Janna, danke, dass du dir Zeit für mich nimmst. Erste Frage: schwarz oder weiß, warum und welches Wort von den beiden, würdest du wählen?
Janna: Schwarz. Das sieht irgendwie immer stylischer aus und bringt Farben gut zur Geltung.

Nicole: Du bist ja nun eine ganz frische Autorin. Wie kam es dazu und was bedeutet es dir?
Janna: Ich schreibe ja schon ein ganzes Weilchen, seit meiner Kindheit um genau zu sein, aber erst im letzten Jahr habe ich tatsächlich mit dem konkreten Ziel veröffentlicht zu werden an meinen Geschichten gearbeitet. Anlass dazu war der Beitritt im Tintenzirkel Autorenforum, wo ich in kurzer Zeit sehr viel gelernt habe und jede Menge Unterstützung bekommen habe. Da lief mir dann auch letzten Mai die Ausschreibung vom Ueberreuter Verlag über den Weg und eine solche Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen, auch wenn ich das pure Romantasy-Genre bis dato eher gemieden habe.
Dass ich mit meinem mehr oder weniger ersten Versuch gleich bei einem Großverlag lande, kommt mir immer noch surreal vor. Das ist einfach unglaublich und könnte tatsächlich noch ein paar weitere Türen öffnen. Auf jeden Fall sind die Lektoren im Verlag alle furchtbar nett und ich fühle mich dort pudelwohl.

Nicole: Dein Buch hat ein bestimmtes Thema. Wie bist du auf dieses Thema gekommen und was würdest du anstellen, wenn du auf einmal selbst im Buch wärst?
Janna: Mein Buch ist stark inspiriert von der japanischen Heian-Zeit des Prinzen Genji, dem ältesten Roman der Welt. Ich interessiere mich selber sehr stark für Geschichte (und Japan) und liebe die GeoEPOCHE. Vor 15 Jahren hatte ich meine erste Ausgabe gekauft: Das kaiserliche Japan und mich in diese Zeit verliebt. Sie ist einfach so vollkommen anders und dadurch faszinierend, als alles, was wir kennen.
Wenn ich im Palast des Abendrots wäre, würde ich mich wahrscheinlich noch schlimmer als Jinnan anstellen und in jedes Fettnäpfchen treten, was die komplizierten gesellschaftlichen Rituale angeht. Ich würde mich aber auch dafür einsetzen, dass das Feuer wieder als vollwertiges Element angesehen wird und vielleicht versuchen, den Blick des Palastes mal ein wenig nach außen zu richten.

Nicole: Wo hast du geschrieben? Hat dich jemand dabei begleiten dürfen, und Wie hast du dich entspannen können, wenn du eine Pause gebraucht hast?
Janna: Ich mache keine Pausen ;) Nein, im Ernst, seit letztem Jahr sind meine Tage so voll gepackt mit Arbeit, Familie und Schreiben, dass ich kaum noch zur Entspannung komme. Wenn es mir mal gelingt, etwas Zeit zu stehlen, gehe ich gerne mit einem guten Buch baden oder puzzle. Ich liebe puzzlen!
Geschrieben habe ich ganz langweilig am Computer und mein armer Mann muss da immer mit durch. Da wir nebeneinander sitzen, quatsche ich ihn nur allzugerne mit Details zu meinen Büchern voll. Oft hilft mir das aber über schwere Stellen hinweg zu kommen und neue Lösungen zu entdecken, selbst wenn er keinen Ton sagt.

Nicole: Hast du denn selbst auch ein Buch gelesen, was du total gerne hast, und welches Buch legtest du weg, weil es dir gar nicht gefallen hat?
Janna: Ob ich ein Buch habe, dass ich total gerne habe? Uff, eine ganze Menge. Meine Fantasylieblinge sind das Lied von Eis und Feuer und die Bücher von Robin Hobb (Farseer) und Lynn Flewelling (Nightrunner, Skala). Harry Potter darf natürlich nicht fehlen und andere Kinderbücher, die ich sehr ins Herz geschlossen habe. Ich mag aber auch Weltliteratur, bzw. klassischeres Material wie Frühlingserwachen, Deutschland - ein Wintermärchen, Das Bildnis des Dorian Gray und Perks of Being a Wallflower.
Ich habe aber auch schon einige Bücher weggelegt. Früher habe ich alles verschlungen und fand es immer schlimm, etwas nicht zu Ende zu lesen, aber heute ist mir meine Zeit zu kostbar, um sie mit Büchern zu verbringen, die mich nicht packen. Ein Buch, das ich ziemlich genervt weggelegt habe, war zum Beispiel Outlander. Das hat mir gar nicht gefallen und mich teilweise eher aufgeregt. Auch Kernstaub musste ich leider abbrechen, obwohl ich es wirklich mögen wollte. Aber Stil und Charaktere haben mir leider gar nicht zugesagt. Dabei war ich schon 200 Seiten weit.

Nicole: Wie geht es nun mit dir weiter und was wünscht du dir?
Janna: Bei mir bleibt es spannend. Bereits im Juni kommt mein nächstes Buch raus, diesmal eine Märchenadaption im Selbstverlag. Ich bin ja eine der Autorinnen der Märchenspinnerei. Das wird mein erstes gedrucktes Buch und darauf freue ich mich schon! Aber ich habe auch erfahren, dass eine meiner Kurzgeschichten für eine Anthologie angenommen wurde. Diese liegt mir besonders am Herzen, denn dort durfte ich mal meine geologische Fachkompetenz einbauen. So ist ein kleiner Katastrophenfilm auf 10 Seiten entstanden.
Ich schreibe aber nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, nachdem ich sechs Jahre lang in Neuseeland gelebt habe. 2014 habe ich da einen Coming-of-Age Roman verfasst, der mir sehr am Herzen liegt. Darin steckt extrem viel von mir selbst, auch wenn es rein fiktional ist. Dieser Roman liegt nun endlich bei einem Age
nten in den USA zur Prüfung, der sich letztes Jahr dafür interessiert hat und ich wünsche mir natürlich, dass er von dem Roman ebenso begeistert ist, wie ich und mich weiter vermittelt. Auf dem amerikanischen Buchmarkt Fuß fassen, das wär echt was.

Nicole: Danke für deine Zeit und hoffentlich lesen wir Leser bald wieder von dir.

Meine Frage an euch:
Was würdet ihr gerne noch von Janna erfahren?

Um ein Ebook zu gewinnen (es wird eines verlost), mir einen Kommentar hinterlassen in der ihr die Frage, die ich euch stelle, beantwortet und dazu beachtet bitte, das alle die Hallo und so etwas sagen können, bevorzugt werden :).

Es grüßt euch Herzlich
Nicole Katharina


Donnerstag, 13. April 2017

Hörbuchbesprechung 16/2017) Deathline Ewig dein

Titel: Deathline Ewig Dein 
Autorin: Janet Clark 
Sprecherin: Friederike Walke
CD: 6 CDs ca 411 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3818-4
Verlag: cbj audio -> Link
Preis: 19,99 €
Art: Gekürztes Jugend Hörbuch
Alter: Ab 12 Jahren
ET: 20.03.2017

Copyright des Covers: cbj audio
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Dienstag, 11. April 2017

056/2017) 10000 Gründe Geschichten von Hoffnung, Wundern und verwandelten Herzen

Titel: 10000 Gründe Geschichten von Hoffnung, Wundern und verwandelten Herzen
Autor: Matt Redman
Übersetzung: Doris C. Leisering
Seitenanzahl: 191 Seiten
ISBN: 978-3-417-26811-9
Verlag: SCM Verlag -> Link
Preis: 14,95 €
ET: 02.02.2017

Copyright des Covers: SCM Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Montag, 10. April 2017

055/2017) Der Winterkaiser

Titel: Der Winterkaiser
Autorin: Katherine Addison
Übersetzung: Petra Huber
Seitenanzahl: 541 Seiten
ISBN: 978-3-596-03618-9
Verlag: Fischer Tor -> Link
Preis: 14,99 €
Art: High Fantasy
ET: 13.10.2016

Copyright des Covers: Fischer Tor
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



054/2017) Anouk und Herr Bär

Titel: Anouk und Herr Bär
Autorin: Mascha Wolfram
Illustrationen: Mascha Wolfram
Seitenanzahl: 52 Seiten
ISBN: 978-3943833188
Verlag: Edition Pastorplatz -> Link
Preis: 14,00 €
Alter: Ab 3 Jahren
ET: 20.03.2017
Copyright des Covers: Edition Pastorplatz

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Sonntag, 9. April 2017

Gänseblümchen Nr 15

Hallo ihr Lieben.

Warum rast die Zeit dermaßen? Kann diese Zeit jemand einfach mal anhalten, ich komme fast nicht mehr hinterher.

Sonntags, das wisst ihr, kommt in der Regel immer das Gänseblümchen.

Blogbeiträge:

Zu erst einmal, normalerweise findet ihr an dieser Stelle Blogbeiträge von Menschen, die ich in dieser Woche toll fand, nachdem aber 80 Blogs hier vorzustellen, etwas extrem wäre, möchte ich euch auf das Litznetzwerk verweisen -> Link An dieser Stelle stelle ich euch den ein oder anderen Blog vor, den ich schon am Freitag besuchen durfte, und ihr könntet selbst heute noch teilnehmen, deswegen mach ich es heute auch hier an dieser Stelle kurz ;). Nächste Woche kommen dann wieder die besonderen Häppchen.

Zu einem meiner Beiträge:
Bei mir könnt ihr nämlich noch immer etwas gewinnen, das alles gehört zum Ostergewinnspiel -> Link.
Nach Ostern geht es dann mit den Interviews weiter :). Wo ihr wieder Bücher gewinnen dürft.

Bücherwelt:
Diese Woche lief es mit dem Lesen richtig gut, ok es ist ein Abbruch dabei gewesen. 
Dieses Buch brach ich leider ab. 
Manchmal sollte man auf das allerallererste Bauchgefühl wirklich hören

Dieses Mädchen, Namens Penelop, konnte mich richtig überzeugen. 
Es ist ein schönes magisches Abenteuer.
-> Link

Dieses Hörbuch ist der dritte Teil zur Drachenalarm Reihe. 
Ein Hörbuch das einen zum schmunzeln, lachen und staunen bringt. 
Einfach herrlich!
-> Link

Schattenblüte greift ein schweres Thema auf:
Suizid 
und verpackt es in eine Geschichte, die wirklich besonders ist. 
-> Link

Dieses Buch hab ich ein einer Nacht knapp durchgesuchtet, denn ich konnte einfach nicht schlafen :(.
Es ist ein Krimi/Thriller aus der Zeit von Martin Luther.
-> Link

Eine besondere Autorin ist für mich Birgit Otten.
Und dieses Buch beherbergt wirklich schöne Geschichten, 
aber die Namen, mit denen tat ich mir schwer.
-> Link

Dieses Hörbuch sprach mich eigentlich schon an, aber als ich es dann hörte,
war ich leider etwas enttäuscht. Dafür freute sich eine Freundin sehr darüber, das sie es erhalten hat.
-> Link

Dieses Buch treibt einem die Tränen in die Augen. 
Es berührt sehr tief und lässt mich auch nicht sofort los. 
-> Link
Und Bücher die eingezogen sind: 
  1. Das Juwel
  2. CanGu und die Kuchenkrümel
  3. Legend topia
  4. Time Travel Girl 1989
6 beendete Bücher und vier zogen ein :) Das ist doch mal gut :).
Ok das sechste ist zwar ein abgebrochenes Buch, aber nunja.

Fitness:
Ok schwimmen war ich nicht :( Meine gute Freundin hatte leider einen leichteren Unfall, deswegen können wir erst mal nicht schwimmen, aber allein mag ich einfach nicht.
Gewicht ist bei 103 kg - aber ich habe tatsächlich 10000 Schritte pro Tag geschafft zu laufen. Das ist also auch schon mal ein Erfolg, obendrein hab ich mich gewogen, wo ich schon gefrühstückt habe, also ist es leicht schwankend.

Besondere Momente in dieser Woche:
  • endlich rechts unten im Mund keine Baustelle mehr.
  • Ich habe ein Gutschein Heft für das Volksfest Nürnberg gewonnen :).
  • durfte schwere Themen in leichte umwandeln.
Irgendwie gab es gar nicht so besondere Glücksmomente.

Und wie war eure Woche?

Es grüßt euch herzlich Nicole :)